A
A
A
Schriftgröße

Nächste Termine

Festnachmittag 50 Jahre Beschützende Werkstätte Talheim

23.07.2017, 13:00 Uhr


Schmalzberg 5
74388 Talheim
 
>mehr

Besuch Bürgerfest Freiberg

23.07.2017, 15:30 Uhr

 
>mehr

Besuch Weinbergfest Beilstein

23.07.2017, 17:30 Uhr

 
>mehr

Sommerfest der SeniorenUnion Kreisverband Ludwigsburg

24.07.2017, 14:30 Uhr

Freiberg – Schlosskelter Beihingen
 
>mehr

Sport und Ehrenamt - Veranstaltung der CDU Marbach

24.07.2017, 19:00 Uhr

Turnerheim Marbach
Schillerhöhe 11
71672 Marbach
 
>mehr

Firmenbesuch Erdmannhausen

25.07.2017, 14:00 Uhr

 
>mehr

Bürgersprechstunde

25.07.2017, 17:30 Uhr

Wahlkreisbüro
Pleidelsheimer Str. 11
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon:
+497142918991
E-Mail:
eberhard.gienger@wk.bundestag.de
 
>mehr

Infoveranstaltung 1 Jahr USA

25.07.2017, 19:30 Uhr

Wahlkreisbüro
Pleidelsheimer Str. 11
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon:
+497142918991
E-Mail:
eberhard.gienger@wk.bundestag.de
 
>mehr

Hall of Fame - Veranstaltung der Deutschen Sporthilfe

26.07.2017, 16:30 Uhr

Breuningerland Ludwigsburg-Tammerfeld
 
>mehr
>

Weitere Termine laden

09.04.2009, 14:35 Uhr

Kurzfilm-Wettbewerb Grundrechte

Mach das Grundgesetz zum Superstar!

Am Bundestag sind die ersten Artikel des Grundgesetzes auf Glasstelen nachzulesen
In diesem Jahr feiert das Grundgesetz seinen 60. Geburtstag am 23. Mai - ein Anlass um unsere Verfassung kritisch, festlich oder auch fröhlich zu würdigen. Wolfgang Börnsen, kulturpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, ruft junge Leute zu einem Kurzfilm-Wettbewerb auf.

Was bedeutet eigentlich das Grundgesetz für uns Bürger? Hat es seit 1949 seine Aktualität behaupten können? Welche elementaren Rechte waren damals den Mitgliedern des Parlamentarischen Rates besonders wichtig? Welchen von diesen Menschen- und Bürgerrechte begegnen uns im Alltag? Und wie gehen wir heute damit um?
Um die ersten 19 Artikel unseres Grundgesetzes geht es in diesem Kurzfilm-Wettbewerb. Einen oder mehrere in Szene zu setzen, den Kerngedanken des oder der jeweiligen Artikel zu veranschaulichen oder kritisch zu hinterfragen. Das Medium dazu ist der Film, den Ihr auf You Tube hoch ladet und uns per Email Euren Link und Eure Daten zusendet. Eine fachkundige Jury unter Vorsitz von Ulrich Ehlers von der internationalen Jugendbildungsstätte Jugendhof Scheersberg wird sich mit den Beiträgen auseinandersetzen und die Gewinner küren. Als Preise winken für die drei besten Teams Reisen nach Berlin, sowie DVD- / Buchpreise für weitere 10 Beiträge.

Ausgelobt wird der Wettbewerb von Wolfgang Börnsen (Bönstrup), Kultur- und medienpolitischer Sprecher und Mitglied des Verwaltungsrates und des Präsidiums der Filmförderanstalt Berlin (FFA).

Teilnahmebedingungen

  • Teilnehmen können Jugendliche und Schüler im Alter von 15 bis 21 Jahren als Einzelpersonen oder auch im Team, das vier Mitglieder nicht überschreiten sollte.
  • Die Filme können einen oder mehrere der Grundrechtsartikel wie folgt behandeln:
  1. als Kurzfilm, der eine Geschichte zu einem der Artikel erzählt (nach eigener Idee / Drehbuch). Das Konzept kann beigelegt werden.
  2. als filmische Dokumentation / redaktioneller Beitrag, die/der sich journalistisch mit einem der Artikel auseinander setzt.
  • Die Kurzfilme sollten eine Länge von 3.30 Minuten nicht überschreiten. Die Beiträge mit einer Mindestauflösung von 640 x 480 werden von den Teilnehmern auf You Tube hochgeladen und der Link per E-Mail unter dem Betreff: Kurzfilm-Wettbewerb „Grundrechte“ an wolfgang.boernsen@bundestag.de gesendet. In der E-Mail sind die Namen, das Alter und die Anschrift aller Teilnehmer, gegebenenfalls der Schule oder Jugendgruppe, sowie die Kontaktdaten eines/ einer Ansprechpartners / Ansprechpartnerin anzugeben.
  • Die Teilnehmer erhalten eine Bestätigung ihrer Teilnahme.
  • Der Bewerbungsschluss ist der 1.Mai 2009. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Die Bewertung erfolgt durch eine Fachjury mit Vertretern der Medien- und Kulturpolitik, der Filmwirtschaft sowie einem Mitglied des Präsidiums der deutschen Filmförderanstalt (FFA).Die Jury wird die drei treffendsten Arbeiten auswählen. Bewertungskriterien für die eingesandten Produktionen sind u.a. Kreativität bei der Behandlung des Wettbewerbsthemas als auch eine gelungene Umsetzung, Originalität und die journalistische Bearbeitung. Eine Die Auswertung erfolgt altersspezifisch.

Die vollständigen Gesetzestexte können auf den Seiten des Deutschen Bundestages eingesehen werden: http://www.bundestag.de/parlament/funktion/gesetze/grundgesetz/gg_01.html
 
Artikel 1: Die Würde des Menschen ist unantastbar
Artikel 2: Freiheit der Person
Artikel 3: Gleichheit vor dem Gesetz / Männer und Frauen sind gleichberechtigt
Artikel 4: Freiheit des Glaubens / Gewährleistung der Religionsausübung
Artikel 5: Freiheit der Meinungsäußerung und –verbreitung
Artikel 6: Schutz der Familie – Pflege und Erziehung der Kinder
Artikel 7: Das Schulwesen steht unter Aufsicht des Staates
Artikel 8: Versammlungsfreiheit
Artikel 9: Recht auf Bildung von Vereinigungen zur Wahrung der Arbeitsbedingungen
Artikel 10: Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis
Artikel 11: Freizügigkeit
Artikel 12: Freie Wahl des Berufes, des Arbeitsplatzes und der Berufsstätte
Artikel 13: Unverletzlichkeit der Wohnung
Artikel 14: Eigentum, Erbrecht und Enteignung
Artikel 15: Vergesellschaftung von Grund und Boden, Naturschätzen und Produktionsmitteln durch Überführung in Gemeineigentum
Artikel 16: Ausbürgerung, Auslieferung – Asylrecht
Artikel 17: Beschwerde- und Petitionsrecht
Artikel 18: Verwirkung von Grundrechten
Artikel 19: Gewährleistung der Grundrechte
 

Weiterführende Links:

Text des Grundgesetzes
Wolfgang Börnsen MdB

Berlin Aktuell

Liebe Besucherinnen und Besucher meiner Homepage,

auf dieser Seite stelle ich Ihnen aktuelle Informationen aus den Sitzungswochen des Deutschen Bundestages bereit. Diese Kurzinformationen werden auch regelmäßig in jeder Sitzungswoche (ca. 20 im Jahr) per E-Mail versendet.

Bekommen Sie schon unseren Newsletter?
Wenn nicht schreiben Sie mir eine kurze E-Mail und ich nehme Sie gerne in meinen Verteiler auf.

23.01.2017: Berlin Aktuell Nr. 1-2017

30.01.2017: Berlin Aktuell Nr. 2-2017

17.02.2017: Berlin Aktuell Nr. 3-2017

27.03.2017: Berlin Aktuell Nr. 4-2017

31.03.2017: Berlin Aktuell Nr. 5-2017

28.04.2017: Berlin Aktuell Nr. 6-2017

20.11.2008, 15:53 Uhr

Gienger beim bundesweiten Vorlesetag

Sachsenheim-Hohenhaslach und Marbach-Rielingshausen waren das Ziel des Bundestagsabgeordneten Eberhard Gienger am diesjährigen bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen.
Der Lesepate wurde von den Kindern ohne Berührungsängste in ihrer Mitte aufgenommen. Unterstützt wurde Gienger beim Vorlesen in den vier Gruppen des Kindergartens Klingenstraße in Hohenhaslach durch Bürgermeister Horst Fiedler und die beiden Kirchengemeinderäte Christa Jeworek und Reinhard Baumgärtner. In Marbach-Rielingshausen besuchte Gienger die erste und zweite Klasse der Grundschule.
Aus dem Buch "Die Prinzessin im Supermarkt" von Sabine Rahn las der Abgeordnete den aufmerksamen Kindern vor. Eberhard Gienger beteiligte sich bereits zum dritten Mal am Aktionstag der "Stiftung Lesen", der unter dem Motto "Wir lesen vor" stand. Schirmherr der Stiftung ist Bundespräsident Horst Köhler. Beim Aktionstag wurde für eine Tätigkeit - dem Vorlesen - geworben, die einfach Freude macht, die als Basis für Sprachentwicklung und Lernfähigkeit essenziell ist und dennoch aus verschiedenen Gründen in den Kinderzimmern hierzulande einfach zu kurz kommt. Nach statistischen Erhebungen lesen zwei von drei Eltern ihren Kindern nicht vor. Aus diesem Grund hat Eberhard Gienger auch fest eingeplant, im kommenden Jahr wieder teilzunehmen und Kindern seines Wahlkreises vorzulesen.

Archiv

20.11.2008, 15:53 Uhr

Gienger beim bundesweiten Vorlesetag

Sachsenheim-Hohenhaslach und Marbach-Rielingshausen waren das Ziel des Bundestagsabgeordneten Eberhard Gienger am diesjährigen bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen.
Der Lesepate wurde von den Kindern ohne Berührungsängste in ihrer Mitte aufgenommen. Unterstützt wurde Gienger beim Vorlesen in den vier Gruppen des Kindergartens Klingenstraße in Hohenhaslach durch Bürgermeister Horst Fiedler und die beiden Kirchengemeinderäte Christa Jeworek und Reinhard Baumgärtner. In Marbach-Rielingshausen besuchte Gienger die erste und zweite Klasse der Grundschule.
Aus dem Buch "Die Prinzessin im Supermarkt" von Sabine Rahn las der Abgeordnete den aufmerksamen Kindern vor. Eberhard Gienger beteiligte sich bereits zum dritten Mal am Aktionstag der "Stiftung Lesen", der unter dem Motto "Wir lesen vor" stand. Schirmherr der Stiftung ist Bundespräsident Horst Köhler. Beim Aktionstag wurde für eine Tätigkeit - dem Vorlesen - geworben, die einfach Freude macht, die als Basis für Sprachentwicklung und Lernfähigkeit essenziell ist und dennoch aus verschiedenen Gründen in den Kinderzimmern hierzulande einfach zu kurz kommt. Nach statistischen Erhebungen lesen zwei von drei Eltern ihren Kindern nicht vor. Aus diesem Grund hat Eberhard Gienger auch fest eingeplant, im kommenden Jahr wieder teilzunehmen und Kindern seines Wahlkreises vorzulesen.

Plenarreden

06.02.2015, 11:26 Uhr
 
TOP 17 13. Sportbericht der Bundesregierung
 86. Sitzung vom 06.02.2015 | 11:26:31 Uhr | Dauer: 00:09:18
<script id="tv7061147" type="text/javascript" src="https://webtv.bundestag.de/player/macros/bttv/hls/player.js?content=7061147&phi=default"></script>

 

Kontakt

So können Sie mich erreichen:

Wahlkreisbüro Eberhard Gienger, MdB

Pleidelsheimer Str. 11

74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon : 07142 918991

Fax : 07142 918993

E-Mail : eberhard.gienger@wk.bundestag.de

Bundestagsbüro Eberhard Gienger, MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Telefon : 030 227-71757

Fax : 030 227-76866

E-Mail : eberhard.gienger@bundestag.de

Impressum
Angaben gemäß §5 TMG:

Wahlkreisbüro Eberhard Gienger, MdB
Pleidelsheimer Str. 11
74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon : 07142 918991
Fax : 07142 918993
E-Mail : eberhard.gienger@wk.bundestag.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Eberhard Gienger

Webmaster : Lars Weydt

Bei dem Inhalt unserer Internetseiten handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Werke. Wir gestatten die Übernahme von Texten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung.

Haftungshinweis:
Im Rahmen unseres Dienstes werden auch Links zu Internetinhalten anderer Anbieter bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluss; für den Inhalt ist ausschließlich der Betreiber der anderen Website verantwortlich. Trotz der Überprüfung der Inhalte im gesetzlich gebotenen Rahmen müssen wir daher jede Verantwortung für den Inhalt dieser Links bzw. der verlinkten Seite ablehnen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Social-Plugins
Auf unseren Internetseiten sind Plugins von sozialen Netzwerken eingebunden. Die Plugins erkennen Sie an den entsprechenden Logos (Facebook, Google+, Twitter usw.).

Wenn Sie mit den Plugins interagieren, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der sozialen Netzwerke auf. Die Sozialen Netzwerke erhalten dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie bei den Sozialen Netzwerken eingeloggt sind, können diese den Besuch Ihrem jeweiligen Nutzer-Konto zuordnen.

Da diese Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis von den übermittelten Daten. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die Sozialen Netzwerke, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Sozialen Netzwerks.

 
Produktion & Realisation
Haben auch Sie Interesse Ihren Verband/Fraktion in der neuen CI der CDU erstrahlen zu lassen?

Unser Angebot:
Sharkness CDU Informationssystem inkl. Redaktionssystem, Hosting, E-Mail Adressen, Statistiken, Domain u.v.m ab 9,95€/Monat!


Unsere Hotline beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen unter 0251.149898-10. Haben auch Sie Interesse Ihren Verband/Fraktion mit dem CDU Informationssystem erstrahlen zu lassen?

Sprechen Sie uns an.
http://www.sharkness.de
x

Datenschutzbestimmungen

Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

x
x
x